Was war los – im November und worauf freue ich mich im Dezember?

Ach was soll ich sagen – dieses Jahr ist anders!
Und warum soll man da im Dezember nicht erst auchmal einen Rückblick auf den vergangenen Monat werfen können?
Direkt in Kombi mit dem worauf ich mich im aktuellen Monat freue?
Denn natürlich war auch der November anders.
Und der Dezember ist/ wird es auch.
Aber nicht schlechter.
Es kommt halt darauf an, was man aus dieser Situation macht?

Also versuchen wir bei (guter) Laune zu bleiben. Und geniessen die so-ruhig-wie-seit-Jahren-nicht-mehr Spätherbst und Vor-Adventszeit!

Was war sonst noch los im November?
Und worauf freue ich mich im Dezember?
Schau’n wir mal…

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Was ich vom Herbst lernen kann

Zugegeben – die Situation gerade schafft mich irgendwie.
Ich bin Dauer-müde.
„Lockdown light“.
Zum Glück ein neuer US-Präsident.
Letztes Wochenende das Attentat in Wien.
Trotz „Ausnahmezustand“ – einiges los in der Welt.

Und zwischendurch die Frage: Wie geht es weiter?
Planungsunsicherheit (vielleicht lernen wir gerde spontaner zu sein?) – und wer weiß wie lange noch.

Dennoch versuchen wir uns die (gute) Laune nicht verderben zu lassen.
Hilft ja auch nix?
Warum wir uns trotzdem auf den Herbst freuen sollten?
Weil ich – weil wir – vom Herbst lernen können.
Wir können sogar viel von ihm lernen… genauso wie aus der aktuellen Situation.

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Was war los – im Oktober?

Junge Junge – das wird ein „heißer Herbst“!
Dass der Herbst anders wird als gewohnt – damit habe ich ja schon gerechnet.
Aber dass er sich wieder SO entwickelt?
Nee – damit habe ich mich nicht gerechnet.
Lockdown #2 ab Montag.

Sind wir mal ehrlich – wir haben’s geahnt in den letzten Wochen/ Tagen.
Denn auch der Oktober war anders.
Anders als vielleicht noch im April – Juli gedacht und grob gedanklich geplant.

War los war im Oktober?
Ich hab’s mal aufgeschrieben…

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Was war los – im September?

Okay – der letzte Artikel mit diesem Titel ist ein Weilchen her. Hier habe ich berichtet, was im Juni los war. Seitdem: Pause.
Aber kein Grund wieder anzufangen? Dieses Jahr ist ja eh alles anders.

Und der Herbst ist da. Gefühlt spätestens seit dem Wochenende.
Also schau’ne wir mal, was war los im September?

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Was war los – im Juni?

Aus „was sollte man sich vornehmen“ wird „was war los“.
Ein bißchen Veränderung muss her.
Und dazu ist die Mitte des Jahres ja eigentlich genau wichtig.

Statt also weiter einen Ausblick zu geben, was in dem kommenden Monat los ist, werde ich Resumée ziehen. Für mich. Ganz persönlich. Was mich gefreut und was mich beschäftigt hat.

Also legen wir mal los – was war los im Juni?

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Das war’s 2019!

So 2019 – jetzt müssen wir mal Klartext reden!
Du hast es mir nicht leicht gemacht.
Schön warst Du – bei Zeiten.
Aber auch anstrengend, brutal, Kräfte zehrend, ermüdend.
Und hast uns immer wieder aufgerüttelt und die Prioritäten im Leben zurechtgeruckelt.
Das war’s 2019!

Durchweg schlecht warst Du nicht.
Wie gesagt – wir haben viele schöne Dinge unternommen.
Gemeinsame Erlebnisse für die Erinnerung festgehalten.
Neues gewagt. Abenteuer gemeistert.
Schöne Reisen, Kurzreisen und Microabenteuer erlebt.
Freude wiedergesehen, Erfahrungen gemacht.
Und jetzt – das war’s 2019!

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Best of 2019

[enthält unbezahlte Werbung durch Namensnennung und Verlinkungen]

Das Ende des Jahres ist für viele auch der Zeitpunkt Resumée zu ziehen.
Über das was war. Was gut war und was schlecht.
Viel ist passiert in 2019.

Und was hat 2019 ansonsten geprägt?
Ich habe mich hingesetzt und für mich versucht dies mal zusammen zu fassen.
Mein persönliches Best of 2019 also.

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

12von12 im März – noch eine neue Monatskolumne

Tulpenliebe Tulpen Blumen Farbe bunt colour Geburtstag Farbenspiel coloursplash Tulpenliebe

[Werbung durch Namensnennung und Verlinkung]

2019 = #einfachmalmachen.
Wisst ihr noch, oder?
Also folgt nach der ersten neuen „Monatskolumne“ [Fünf Fragen am Fünften – ihr erinnert euch?] direkt die Nächste.
Bei mir heißt’s nicht -> „Alles neu macht der Mai“, sondern ich fange einfach schonmal im März damit an.

Bei 12von12 geht es darum, dass man seinen Tag – den 12. im Monat – mit Fotos dokumentiert. Vielleicht ist das auch zu banal. Aber ich mag schöne Fotos. Daher werde ich mich anstrengen.
Gefunden habe ich dieses „Fotoprojekt“ bei „Draussen nur Kännchen“.

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Das war’s für 2018…

[Werbung durch Verlinkung]

Ihr Lieben, bevor ich mich in die Weihnachtspause verabschiede, möchte ich mich bei meinen Mit-Lesern – den Stillen und den Kommentatoren – herzlich bedanken. Das war’s für 2018

Das Projekt „mein eigener Blog“ habe ich bestimmt 3 Jahre vor mir hergeschoben. Warum so lange? Keine Ahnung. Irgendwas war immer. Im Oktober bin ich jetzt gestartet und es macht mir mächtig Spaß!

Ich hoffe, ihr bleibt mir auch weiterhin als Leser treu – ich habe mir schon einige Dinge für das kommende Jahr ausgedacht und habe ein paar Sachen auch schon in der Pipeline. Erzählt gerne Freunden, Mama, Papa, Tante, Onkel, Schwester, Bruder, Cousins und Cousinen von www.formstil.com. Denn nur durch die Leser „lebt“ der Blog. 

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch