Was war los – im November und worauf freue ich mich im Dezember?

Ach was soll ich sagen – dieses Jahr ist anders!
Und warum soll man da im Dezember nicht erst auchmal einen Rückblick auf den vergangenen Monat werfen können?
Direkt in Kombi mit dem worauf ich mich im aktuellen Monat freue?
Denn natürlich war auch der November anders.
Und der Dezember ist/ wird es auch.
Aber nicht schlechter.
Es kommt halt darauf an, was man aus dieser Situation macht?

Also versuchen wir bei (guter) Laune zu bleiben. Und geniessen die so-ruhig-wie-seit-Jahren-nicht-mehr Spätherbst und Vor-Adventszeit!

Was war sonst noch los im November?
Und worauf freue ich mich im Dezember?
Schau’n wir mal…

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Was war los – im Oktober?

Junge Junge – das wird ein „heißer Herbst“!
Dass der Herbst anders wird als gewohnt – damit habe ich ja schon gerechnet.
Aber dass er sich wieder SO entwickelt?
Nee – damit habe ich mich nicht gerechnet.
Lockdown #2 ab Montag.

Sind wir mal ehrlich – wir haben’s geahnt in den letzten Wochen/ Tagen.
Denn auch der Oktober war anders.
Anders als vielleicht noch im April – Juli gedacht und grob gedanklich geplant.

War los war im Oktober?
Ich hab’s mal aufgeschrieben…

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Was war los – im September?

Okay – der letzte Artikel mit diesem Titel ist ein Weilchen her. Hier habe ich berichtet, was im Juni los war. Seitdem: Pause.
Aber kein Grund wieder anzufangen? Dieses Jahr ist ja eh alles anders.

Und der Herbst ist da. Gefühlt spätestens seit dem Wochenende.
Also schau’ne wir mal, was war los im September?

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Was war los – im Juni?

Aus „was sollte man sich vornehmen“ wird „was war los“.
Ein bißchen Veränderung muss her.
Und dazu ist die Mitte des Jahres ja eigentlich genau wichtig.

Statt also weiter einen Ausblick zu geben, was in dem kommenden Monat los ist, werde ich Resumée ziehen. Für mich. Ganz persönlich. Was mich gefreut und was mich beschäftigt hat.

Also legen wir mal los – was war los im Juni?

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Und – was hat’s gebracht? Unser „new normal“…

Inzwischen zähle ich Woche 13 der „Ausnahmesituation 2020“. Corona beherrscht unser Leben. Nach wie vor. Auch wenn man – auf Grund der aktuellen Lockerungen und dem Verhalten zahlreicher Menschen fast meinen könnte, die Krise sei vorbei. Das Virus ist weg. Zuletzt wurden in Peking jedoch wieder ganze Stadtteile, Kitas, Schulen – das öffentliche Leben heruntergefahren. Grund? Ein „Mutant“ des „gängigen Corona-Virus“. Unser Leben im „new normal“.

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Was man sich im Mai vornehmen sollte (gerade in DIESEM Mai…)

Inzwischen sind wir fast schon in Woche 8 der #Corontäne angelangt. Oder ist es schon Woche 9? Ich verliere langsam aber sicher das Gefühl für Zeit und Raum…
Wer hätte das Anfang/ Mitte März gedacht?

Nun gut – die letzten 1,5 Monate haben wir ja bereits gut überstanden. Das einzig richtig Blöde: Keiner weiß derzeit so richtig, wie es weitergeht. Das heißt – wie lange noch?

Also höchste Zeit sich Gedanken darüber zu machen, was man sich im Mai vornehmen sollte. Also besonders in DIESEM Mai. Denn mit dem Thema #Corona werden wir uns ja auch in diesem Mai weiterhin beschäftigen müssen…

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Was man sich im April vornehmen sollte (gerade in DIESEM April…)

Was man sich im April vornehmen sollte?
Die Zeiten sind „speziell“.
So etwas wie derzeit hat noch niemand von uns erlebt.
Irre!

Ostern wird dieses Jahr anders als sonst.
Seit drei Wochen sind Schulen und Kitas geschlossen.
Wie habt ihr die Zeit er-/ überlebt?

Inzwischen haben wir April.
Irgendwie habe ich das gar nicht so richtig mitbekommen seit dem „shut down“.
Gefühlt ist heute der 59. März.
Das habe ich irgendwo gelesen und fand es sehr passend.

Aber das Leben geht trotz allem „seltsamen“ weiter.
Also höchste Zeit zu überlegen, was man sich im April vornehmen soll. Vielleicht GERADE in DIESEM speziellen April?!

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Was man sich im Februar vornehmen sollte

ZACK – erster Monat des „neuen Jahres“ ist rum.
Ruhig war es hier. Fast nix passiert. Das „Leben 1.0“ war zu aufregend.
Einiges war los – dieses Mal nur lauter schöne, erfolgreiche Dinge. Das liess mich irgendwie nicht zum Schreiben kommen.
Aber jetzt geht’s weiter – CHACKKKKKAAA!
Auch wenn schon ein paar Tage alt, hier meine Ideen, was man sich im Februar vornehmen sollte…

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Was man sich im Januar vornehmen sollte

[Werbung unbezahlt durch Orts-, Namensnennungen und Verlinkungen]

Jetzt ist es schon ein paar Tage alt – das neue Jahr und neue Jahrzehnt!

Und – noch alle guten Vorsätze für 2020 eingehalten oder schon wieder rückfällig geworden?
Falls ja – ich habe ein paar Ideen, was man sich im Januar vornehmen sollte…

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch