Letztens in… Konstanz

[Werbung – nicht angefragt, nicht beauftragt, nicht bezahlt]

Die letzten Beiträge dieser Kategorie waren sehr „Düsseldorf-lastig“ (zur Erinnerung noch mal hier und hier).
Nun gut, es bietet sich einfach an.
Heute wollen wir aber mal in den Süden Deutschlands.
Ich nehme euch mit nach Konstanz. An sich ist Konstanz schon einfach eine wunderbare Stadt. Direkt am Bodensee gelegen, bietet sie alle möglichen Freizeit-Möglichkeiten.
Wir waren schon einige Male dort. Einmal für einen Bodensee-Urlaub, zuletzt auf unserer Wohnmobil-Tour.
Dort gibt es eine wunderschöne „Lokalität“. Eine Mischung aus Café, Restaurant, Bistro. Sehr gemütlich eingerichtet. Viel Holz, Ledersessel, hell, schönes Interior. Genial!

Auf geht’s an den Bodensee!

Konstanz ist also auf alle Fälle eine Reise wert, wenn es euch einmal an den Bodensee zieht. Von hier aus kann man auch schöne Ausflüge nach Österreich und in die Schweiz machen. Alles nur einen „Katzensprung“ entfernt. Da die Stadt auch eine Universität beherbergt, ist die Stimmung in der Stadt auch eher jung-ausgelassen.

Die Innenstadt von Konstanz ist sehenswert. Hier reiht sich ein wunderbar altes Haus an das Nächste.

Konstanz – die Innenstadt mit ihren wunderschönen, alten Häusern

Lust auf leckeren Kaffee?

Ach so – aber warum wollte ich euch eigentlich mit nach Konstanz nehmen? Genau – ich sprach oben schon von dieser „Lokalität“, von der ich gar nicht genau weiß, wie ich sie exakt bezeichnen soll. Denn – wie beschrieben – ist es eine Mischung. Morgens – Mittags – Abends – hier ist man immer kulinarisch gut versorgt. Und gemütlich ist es noch dazu.
Jetzt muss ich aber auch mal endlich verraten worum es geht: um das „PANO – Brot und Kaffee“.

Gemütliche Sitzeecken mit Vintage-Ledergarnituren laden zum gemütlichen Verbleib ein. Noch ein Kaffee? Oder doch noch eine kleine Stärkung? Hier kann man's aushalten. Und wenn im Winter noch der Kamin Wärme verströmt... kann ich hier auch einziehen?

Was ich bis zu unserem zweiten Besuch dort nicht wusste: im süddeutschen Raum gibt es dieses Konzept mehrfach. Aber leider eben nur im Süden…

Als wir zum ersten Mal vor einigen Jahren hier waren, gab es hauptsächlich leckeren Kaffee, leckere Brote und Kuchen und Interior-Dinge zum Kauf. Man fleezte sich gemütlich in die Sitzecken und las stundenlang Zeitung. Oder Zeitschriften, die dort auslagen. Oder hatte sich selber ein gutes Buch mitgebracht.

PANO – Brot & Kaffee. Definitiv einen Besuch wert!

Bei unserem letzten Besuch war die Ladenfläche offensichtlich vergrößert worden. Und nun gab es auch diverse Salate, Sandwich, Foccacia und noch eine größere Auswahl an Getränken. Der eine Teil des Café/ Restaurants ist eher dunkel gehalten und erinnerte mich an die schönen, alten Wieder Caféhäuser. Man sitzt an langen Tischen und kommt – wenn man will – mit den Sitznachbarn ins Gespräch. Oder eben nicht und man schlürft in aller Ruhe seinen frischen, frisch gebrühten Kaffee.

Blick in den Café-Bereich

Gemütlich war der Innenraum schon damals. Durch die Erweiterung hat er aber nochmal deutlich an Charme und Style hinzugewonnen. In dem eher „Restaurant“-genutzten Bereich ist es hell. Viele, schöne, abgestimmte Beleuchtung. Helle Materialien, die alle harmonisch zusammenpassen. Der „Gemütlichkeit“ tut dies jedoch keinen Abbruch.

Konstanz, Innenstadt, urban, urbanliving, Altstadt, Bodensee, Häuser, Architektur, Altbau, alte Häuser, wunderschön, beautiful, architecture, perspective, Reise, travel, Reisetip, Gastrotip, Café, Restaurant
Das Speise-Angebot wurde in den letzten Jahren erweitert

Hier lässt’s sich aushalten

Die hauptsächlich im Innenraum verwendeten Materialien wie Holz (für Tische und Bänke), Metal (Hocker), Stein (Thekenverkleidung) und ein stimmiges Beleuchtungs-Konzept sorgen für den „Wohlfühl-Charakter“.

Konstanz, Innenstadt, urban, urbanliving, Altstadt, Bodensee, Häuser, Architektur, Altbau, alte Häuser, wunderschön, beautiful, architecture, perspective, Reise, travel, Reisetip, Gastrotip, Café, Restaurant
Die Beleuchtung gestaltet den Innenraum zusätzlich
Konstanz, Innenstadt, urban, urbanliving, Altstadt, Bodensee, Häuser, Architektur, Altbau, alte Häuser, wunderschön, beautiful, architecture, perspective, Reise, travel, Reisetip, Gastrotip, Café, Restaurant
Kulinarik und Deko – eine interessante Mischung!

Im Angebot sind jedoch nicht nur kulinarische Dinge. Auch Interior-Deko-Artikel können gekauft werden. Von Vasen über Kerzen bis zu Laternen – alles, was das eigene zu Hause noch schöner machen kann.

Gemütliche Sitzeecken mit Vintage-Ledergarnituren laden zum gemütlichen Verbleib ein. Noch ein Kaffee? Oder doch noch eine kleine Stärkung? Hier kann man’s aushalten. Und wenn im Winter noch der Kamin Wärme verströmt… kann ich hier auch einziehen?

Auch die Hängeleuchten sind mit ihren warmen gold-, dunklem silber- und Kupferfarben auf das Gesamtkonzept angepasst.

Schön, oder?
Wie gesagt – sollte es euch mal in den Süden Deutschlands verschlagen, guckt vorher gerne mal auf der Internetseite nach, ob es in der Nähe ein „Pano – Brot & Kaffee“ gibt. Ich kenne zwar nun nur das in Konstanz, aber den Bildern nach zu urteilen, sind die Anderen ähnlich gemütlich…
Und wenn es euch tatsächlich dann mal dorthin verschlägt – schickt mir gerne Fotos und denkt an mich :-)!

PANO
Marktstätte 6
78462 Konstanz

Geöffnet 07:30 – 19:00h

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Und…

Wir lesen uns
Follow my blog with Bloglovin

Wenn Du den Blog magst, sag es gerne weiter:

Dich interessiert vielleicht auch...

2 Kommentare

  1. Liebe Martina, Deine Berichte und Empfehlungen über ganz unterschiedliche Dinge und Erlebnisse sind immer sehr interssant und kurzweilig. Es ist eine Freude, wie locker und gut Du Dinge und Verhältnisse beschreibst. Ich bin neugierig auf die nächsten Anregungen und Beschreibungen. Mache weiter so kurzweilig!!

    1. Vielen lieben Dank für das GROSSE Lob :-)!
      Das freut mich sehr zu Lesen :-)!
      Dann werde ich mich auch zukünftig anstrengen, interessante Artikel zu posten…
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.