Deko-Kunst im Frühjahr

Schaufenster-Deko Deko-Kunst im Frühling Düsseldorf

[Werbung durch Namensnennung und -Verlinkungen. Unbezahlt]

Ihr erinnert euch?
Im Dezember hatte ich euch schonmal mitgenommen. Auf einen Stadtbummel durch Düsseldorf.
Kurz vor Weihnachten! Denn mir war aufgefallen, wie schön und teilweise ausgefallen die Schaufenster diverser Läden dekoriert waren. Wir haben uns damals die „Deko-Kunst zu Weihnachten“ angeschaut.
Was Schaufenster-Dekorateure oder „Visual-Merchandiser (wie’s modern heißt) sich so haben einfallen lassen.
Feierlich war’s. Festlich. Glitzernd mit einigem Bling-Bling. Aber das passte ja auch zur Jahreszeit und zum Anlass.

Jetzt bin ich nochmal losgezogen.
Ein Vierteljahr später.
Schliesslich ist Frühling! Und Ostern steht vor der Türe.
Da wollte ich doch mal sehen, was sich die Merchandiser und Dekorateure diesmal haben einfallen lassen.
Um die Laufkundschaft zu begeistern.
Und die Schaufenster ansprechend zu gestalten.
Ist es ihnen gelungen?
Das müsst ihr schon selbst beurteilen.
Also kommt mit…

Angefangen habe ich meine Tour bei P&C. Eyecatcher sind hier eindeutig die bunten Hintergründe. Und – gefällt’s euch? Weder Frühlings- noch Oster-Spezifisch. Aber ich finde’s gar nicht schlecht…

Schaufenster-Deko Deko-Kunst im Frühling Düsseldorf Peek&Cloppenburg
Frühlings-Fensterdeko bei Peek & Cloppenburg in Düsseldorf

Unauffällig, Natur, Eyecatcher…

Dann ging’s weiter – direkt nebenan ist ein grosser Esprit-Shop.
Hier setzt man in diesem Frühjahr auf NATUR.
Dicke Monstera-Blätter im Hintergrund bilden einen schönen Kontrast zu den meist in naturfarben dekorierten Klamotten.
Allerdings enthält dieses Motiv nicht nur die Idee der Frühlings-Deko.
Sondern Esprit weist auch darauf hin, dass ihre Produkte zu 25% aus nachhaltigen Materialien bestehen.
Somit wird das Eine (Frühjahr) mit dem Anderen (Hinweis auf Nachhaltigkeit) verbunden.
Na denn…

Schaufenster-Deko Deko-Kunst im Frühling Düsseldorf Esprit
GRÜN! Frühling und Nachhaltigkeit bei Esprit

Schräg gegenüber befindet sich ein Laden von Tommy Hilfiger.
Dekoriert war hier in den Tommy-typischen Farben (rot und blau), vor deren Hintergrund sich die präsentierten Kleidungsstücke gut abhoben. Ansonsten war die Deko weniger „spektakulär“ als in der Vorweihnachtszeit. Man setzt hier lediglich noch auf „bewegte Bilder“, hat einen großen Screen in einem Teil des Schaufensters platziert. Hier kann man dann Models durch den Frühling tanzen, fahren, laufen sehen. Aber ein Eyecatcher ist es irgendwie trotzdem…

Schaufenster-Deko Deko-Kunst im Frühling Düsseldorf Tommy Hilfiger
Tommy Hilfiger setzt auf „bewegte Bilder“ in diesem Frühling

Wer’s wirklich drauf hat mit tollen, eindrucksvollen Schaufenster-Gestaltungen ist meiner Meinung nach Breuninger. Ein Hoch auf deren Visual-Merchandiser! Die lassen sich tatsächlich immer wieder schöne, auffällige Dinge einfallen. Zur Weihnachtszeit war’s zwar weihnachtlich – aber nicht überladen.
In diesem Frühjahr setzen sie voll-und-ganz auf Blumenpracht. Oppulent, bunt – HAMMER! Mir persönlich gefällt’s. Um die einzelnen Produkte zu sehen, muss man schon nah ans Schaufenster herangehen. Von Weitem „erschlagen“ einen die riesigen Blumen und Blüten. Aber das ist vermutlich auch so gewollt?
Mir gefällt’s. Und wie im Dezember kann ich auch nur wieder sagen -> Good job @breuninger! Was sagt ihr?

Schaufenster-Deko Deko-Kunst im Frühling Düsseldorf Breuniger
Blumenpracht bei Breuninger

Was mir sonst noch gefallen hat…

Richtig klasse fand ich in diesem Frühjahr die Schaufenster von Philipp Plein im Sevens.
Sonst nicht so meins (zu viel Bling-Bling für mich), haben sich die entsprechenden Damen und Herren hinter den Kulissen in diesem Jahr etwas nach meinem Geschmack einfallen lassen!
Eine Grafitti-Wand!
Cool, oder?
Also mir gefällt’s. Bunt, wenig „bling-bling“ – das ist eher meins…

Weniger Bling-Bling als sonst – dafür mehr bunt bei Philipp Plein

Bei Franzen auf der Königsalle ist alles zu Ehren des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums dekoriert.
Auch schön.

Schaufenster-Deko Deko-Kunst im Frühling Düsseldorf Franzen
Bauhaus-anmutige Frühlings-Deko bei Franzen auf der Königsallee

Vom Bauhaus zu den Promis

Und auch beim bekannten Promi-Shopping-Hotspot „Jades“ (genau – dort wo die A-Z Promis gerne einkaufen und sich dort zeigen), präsentieren sich die Schaufensterpuppen vor einem zart-getönten, farbigen Hintergrund.

Schaufenster-Deko Deko-Kunst im Frühling Düsseldorf Jades
Jades – Hotspot für jeden Autogramm-Jäger (und diverse Promis)

Ein Unternehmen, bei dem mir immer wieder die schönen Dekos auffallen, ist Anthropologie.
Erst seit knapp einem Jahr auf der Düsseldorfer Kö zu finden, bestechen die Schaufenster immer wieder durch farbenfrohe Dekos.
Bereits vor ein paar Wochen (also eigentlich noch im Winter) war ich dort vorbeigekommen und die Präsentation sah so aus:

Schaufenster-Deko Deko-Kunst im Frühling Düsseldorf Anthropologie
Schaufensterdeko im Februar

Als ich dann letztens wieder dort unterwegs war, war bereits schon wieder „umdekoriert worden“.
Diesmal in diesem Stil:

Schaufenster-Deko Deko-Kunst im Frühling Düsseldorf Anthropologie

Gut – die Bilder sind nicht top. Die Sonne schien, die Spiegelungen warten stark. Und die SALE-Aufkleber pappen sicherlich auch nicht immer auf den Fenstern.
Was aber zu sehen ist: es wird immer sehr einfallsreich und mit Farbe gearbeitet.
Also mir gefällt’s.
Was meint ihr?

Fazit: was fällt auf?
Mir sind keine Osterhasen begegnet! Ob die noch kurzfristig und nur für ein paar Tage platziert werden?
Keine Ahnung – ihr könnt ja mal selber gucken gehen ;-)?

Wir lesen uns
Follow my blog with Bloglovin


Wenn Du den Blog magst, sag es gerne weiter:

Dich interessiert vielleicht auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.