Nachhaltig reisen

[Werbung unbezahlt durch Namens-, Ortsnennung und Verlinkung]

Jetzt ist er da: unser Sommerurlaub!
Eigentlich wollten wir – wie im letzten Jahr – wieder nach Österreich. Berge, Seen – wandern… wir haben uns selten so gut erholt wie im letzten Jahr. Aber die südlichen Nachbarn wollten uns irgendwie in diesem Jahr nicht. Beziehungsweise am Ende schon, aber da hatten wir bereits etwas anderes gebucht: Griechenland.
Eine Insel.

Das Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz beherrscht (berechtigterweise) gerade die Presse.
Doch wie kommt man nachhaltig nach Griechenland?
Bahn und Schiff?
Ist das nachhaltiger als Fliegen?
Ich weiß es nicht – daher habe ich recherchiert zum Thema „nachhaltig reisen“.
Geht das überhaupt?
Nachhaltig reisen?
Was ich herausgefunden habe?
Lest selbst…

Wenn Du den Blog magst, sag es gerne weiter:
Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Hamburg kulinarisch

Hamburg, travel with kids, Reisen mit Kindern, Citytrip, Städtetour, Lebenmitkindern, Hansestadt, Hansestadthamburg

[Werbung unbezahlt durch Namens- und Ortsnennung samt Verlinkungen]

Junge Junge!
Inzwischen ist unsere Zeit in Hamburg schon wieder über zwei Wochen her. Wie die Zeit vergeht…
Inzwischen habe ich alle Fotos von den Apparaten heruntergeladen und sortiert.

Nachdem ich euch in der letzten Woche bereits erzählt habe, was wir vor Ort alles unternommen haben, nehm‘ ich euch heute mit auf eine „kulinarische Rundtour“.
Interessiert?
Dann kommt mit!

Wenn Du den Blog magst, sag es gerne weiter:
Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Familienzeit in HAMBURG

[Werbung durch Namensnennung und Verlinkung]

Ach – Hamburg und ich. Das ist eine never-ending Lovestory.
Damals nach dem Studium wollte ich so gerne dort hin. Arbeiten und Leben. Eine Freundin von mir hatte in Hamburg schon einen Job in einem Architekturbüro gefunden. Also bin ich ein paar Tage zu ihr gefahren und habe mich mit meiner Mappe unter dem Arm auf den Weg gemacht: Büros abklappern! Resonanz: Toll, was ich alles schon gemacht habe. Ausland, Studium, Praktika – prima! Aber leider aktuell keine Vakanz. Ich solle meine Unterlagen mal dort lassen.
Und dann -> nie wieder etwas gehört.
Damals waren Architekten noch nicht so gesucht. Die Baubranche in der Krise.
Heute hätte ich vielleicht mehr Glück.

Wenn Du den Blog magst, sag es gerne weiter:
Weiterlesen

Du magst vielleicht auch