Hörprobe – ARCHITEKTEN

[Enthält Werbung durch Orts-/ Namensnennung und Verlinkung. Nicht angefragt, nicht beauftragt, nicht bezahlt. Eigene Entdeckungen und als erwähnenswert befunden]

Die Tage werden kürzer, Zeit für Hörbücher, Podcasts, Radio & Co.
Ich höre die sehr gerne – bei einer Tasse Tee oder Kaffee auf dem Sofa, beim Warten, in der Bahn – für mich die reinste Entspannung!

Bei „Hörproben“ möchte ich ein paar meiner Entdeckungen vorstellen.
Auf die Idee kam ich, als ich mir – rein zufällig, weil mir das Cover und die Beschreibung – das Hörbuch „Wenn Martha tanzt“ auslieh.

Ein hörenswertes Hörbuch

Hierbei geht es um die Geschichte eines jungen Mannes, der nach New York reist in der Absicht, das Notizbuch seiner Ur-Großmutter versteigern zu lassen. Denn es enthält bisher unbekannte Zeichnungen und Skizzen bekannter Bauhaus-Künstler.
Im Rückblick wird nun die Geschichte der Urgroßmutter erzählt. Eine kluge und mutige Frau in einer spannenden, aufwühlenden Zeit.
Ich fand die Geschichte spannend.
Und zu dieser Geschichte gibt es auch eine Buch-Variante für den, der lieber selber liest.


Spaziergang mit einem Architekten

Sonntags höre ich seit einiger Zeit gerne die Deutschlandrundfahrt auf dem Sender Deutschlandfunk Kultur.
Besonders gerne die „Spaziergänge mit Prominenten“. Dort spazieret der Journalist/ die Journalistin mit Prominenten – meist – durch deren Heimatorte und interviewt sie.

Interessante Geschichten kommen zur Sprache! Wissenswertes und lustiges.
Letztens wurde der Architekt Meinhard von Gerkan auf einem Spaziergang durch Berlin interviewt.
Über seine persönliche Geschichte, seinen Werdegang, diverse Projekte und eins der wohl mit bekanntesten
Projekte von ihm und seinem Büro: dem Berliner Hauptbahnhof.
Und wenn es sonntags zeitlich mal nicht passt, die Sendung „live“ zu hören -> man kann dies auch nachträglich im Podcast tun.

Architekturgeschichte

Ein weiteres, interessantes Hörbuch habe ich zum Thema „Bauhaus“ gefunden. Der Hauptaugenmerk wird auf die Malerei und ihre Künstler gelegt. Des Weiteren wird hier über die Geschichte dieser weltweit bekannten Kunst- und Gestaltungsschule berichtet.

Interessantes Radio-Interview

Frank Gehry, der kanadisch-amerikanische (Star-) Architekt hat dem kanadischen Radio-Sender CBC ein Interview gegeben: „Conversations with Frank Gehry, rebel architect„. Seine Bauwerke (z.B. das Vitra-Design-Museum, das Guggenheim-Museum in Bilbao, der „Goldene Fisch“ in Barcelona und noch viele weitere bekannte Gebäude) sowie seine Möbelentwürfe haben ihn weltbekannt gemacht. Er erzählt in diesem Interview über seinen Lebensweg, seine Werke und seine Art zu arbeiten.

Zeitgenössische deutsche Architekten

Wer sich über aktuelle Architektur-Themen informieren möchte, sollte sich die Radio-Interviews der Architekten Michael Schumacher zum Thema „Ein anständiges Haus, aber Kosten runter“ und Werner Sobek zum Thema „Null Energie-Haus“ anhören. Während Architekt Schumacher über seine Pläne den Wohnungsbau in Frankfurt wieder bezahlbar zu machen, berichtet Bauingenieur und Architekt Sobek vom Leben in seinem „transparenten Haus“.

Entwicklungen und Ideen

Und zum Schluss noch ein englischsprachiger Beitrag:
Auf der Webseite Monocle.com habe ich den interessanten BeitragWhy materials matter gefunden. Ein Radio-Bericht unter Anderem über ein Berliner Design-Büro, das an der Entwicklung einer Fassade zur Luftverbesserung arbeitet.

Langeweile dürfte in der nächsten Zeit somit nicht aufkommen – viel Spaß bei den „Hörproben“!

 

 

Wenn Du den Blog magst, sag es gerne weiter:

Dich interessiert vielleicht auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.