Der wilde Osten – ein Besuch in Erfurt

Es ist schon eine Weile her, da haben wir uns für ein Wochenende auf den Weg in den Osten gemacht.

Meine alte Schulfreundin Tina lebt mit ihrer Familie dort.
Schon lange. Schon sehr lange. Somit hatte ich die Möglichkeit den Wandel der Stadt damals – gut 10 Jahre nach der Wende – hautnah mit zu erleben. Denn ich habe sie einige Male besucht. Und so den „Aufbau Ost“ auch ein Stück weit miterlebt. ES wurde definitivmal wieder Zeit für einen Besuch in Erfurt!

Seitdem wir beide Familie haben, sehen wir uns seltener. Eigentlich viel zu selten. Schade! Aber irgendwie ist das Leben mit Mann und Kind eben doch anders als früher.
Jetzt haben wir es endlich wieder hinbekommen.
Und es war klasse! Ein richtig schöner Kurzurlaub.
Im „wilden Osten“ – im schönen Erfurt!

Erfurt mag ich.
Die Stadt hat sich mächtig gewandelt seit 1998. Damals, als ich das erste Mal da war, gab es viel „grau-braun“. Viele alte, marode Häuser. Das hat sich verändert.
Heutzutage wirkt die Stadt modern und aufgeräumt. Die Häuser saniert – und manches Mal schöner aussehend als hier in unserem westlichen Teil.
Auch dieses Mal haben wir die Stadt erkundet und viele schöne Eindrücke gewonnen. Denn ein Stadtbummel darf NATÜRLICH nicht fehlen beim Besuch in Erfurt.

Was man hier findet: Kontraste.
Wunderschöne Bauten in direktem Umfeld zu krasser „Platte“.

Ich erinnere mich noch in etwa, wie diese kilometerlangen Bauwerke zu meinen ersten Besuchen aussah. Und ich muss zugeben: man hat versucht das Beste (optisch) daraus zu machen.
Einen ganz interessanten Artikel zum Leben in einer renovierten „Platte“ habe ich übrigens hier gefunden.

Also weiter – moderne Architektur wechselt sich mit schönen Altbauten ab.

Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen
Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen
EErfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen

Und dann rein in die Innenstadt, durch die (ACHTUNG!) noch die Strassenbahn fährt.
Ganz ungewöhnlich – wurden doch in Düsseldorf in den letzten Jahren die oberirdischen Bahnen mit einem wahnsinns-Aufwand unter die Erde verlegt. Aber – im direkten Vergleich: der Aufwand hat sich gelohnt! Denn hier muss man höllisch aufpassen. Der Mensch ist halt ein Gewohnheits-Tier…

Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen
Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen
Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen

Weiter durch die Innenstadt, erstmal an der Krämerbrücke vorbei mit ihren schönen Fachwerkhäusern und charmanten Details.

Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen
EErfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen

Danach an Pittiplatsch vorbei (wer kennt’s noch?) um die Ecke, über den Wenigemarkt und dann auf den Turm der Ägidienkirche. Gehört irgendwie auch zum Besuch in Erfurt. Denn vom 33m hohen Turm hat man einen super Rundblick über die Stadt.

Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen

Bei DEM tollen Wetter keine schlechte Idee. Also alle die schmalen Stiegen hoch und dann ab auf’s Dach.
Stimmt – der Blick ist herrlich! Windig war’s zwar auch, aber der Rundblick war super!

EErfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen
… mit Blick auf die Krämerbrücke
Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen
Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen
… und die Gera schlängelt sich durch die Stadt

Nach dieser Anstrengung hatten wir uns natürlich eine Stärkung verdient. Kein Problem – die wartete direkt unten an der Ecke am Zugang zur Krämerbrücke.
Weltbestes, handgemachtes Eis beim Goldhelm Eiskrämer! Sehr zu empfehlen beim Besuch in Erfurt!
Direkt neben der Goldhelm Schokoladenmanufaktur die für ihre Schokoladen, Pralinen und Brotaufstriche bekannt ist, findet man die aussergewöhnlichsten Eissorten. Wählen kann man zum Beispiel „salziges Karamell“ oder „Honig-Birneneis“. Auch „Cassis & Balsamico“ oder „Provence“ sind im Angebot. Dabei Geschmackskombinationen, auf die man selber niemals kommen würde!
Das Magazin „Der Feinschmecker“ kürte Goldhelm Eiskrämer 2015 zu einen der 40 besten Eisdielen Deutschlands!
Unser Fazit: ES SCHMECKT!!!
Da lohnt sich auf jeden Fall auch das Anstellen in den proppe-vollen kleinen Laden und das Warten. Also – hin da!

Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen

Weiter geht’s über die wunderschöne, urige Krämerbrücke mit ihren kleinen Läden (hier gibt es sogar einen „Linkshänder-Laden„!), Cafés und dem bekannten „Erfurter Blau“- Shop. Die Geschichte des Ladens reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück und beruht auf der Färbepflanze Waid. Wer mehr wissen möchte, sollte sich einmal auf der Internetseite des Shops umsehen.

Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen

Kurz noch die Vorstellung im „Kleinsten Theater der Welt“ bestaunt und dann weiter.

Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen

Direkt am Ende der Krämerbrücke und dann wieder um die Ecke die nächste Stärkung:
Die Backstube im Haus zum Schwarzen Adler. Wer das Gebäudes aus dem Jahr 1754 betritt, steht direkt mittendrin. Klein, urig – schön! Wenn über dem Eingang die weisse Fahne mit dem Adler-Logo gehisst ist weiss der kundige Erfurter: die Backstube ist geöffnet. Also rein da.

Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen

Im Angebot: frisches Brot, Brötchen und Gebäck. Gebacken wird nach altem traditionellen Handwerk vor den Augen der Kundschaft. Verwendet bei der Produkten werden ausschließlich biologische Produkte aus der Region.
Ein kleiner Café-Bereich schliesst sich direkt an – aber wir wollen ja noch mehr von der Stadt sehen.
Wir decken uns also ein mit noch warmen Oliven- und noch dampfenden Schokobrötchen und wandern weiter.

Ziel: Spielplatz. Aussicht: Die andere Seite der Krämerbrücke!
Am Ende haben wir sie also von allen Seiten begutachtet. Schöne Biergärten schmiegen sich ans Ufer der Gera – hier kann man es aushalten.

Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen
Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen

Zum Abschluss des Tages durfte natürlich ein Besuch im Erfurter Dom nicht fehlen. Also schlenderten wir – nach einem Kaffee – über den Marktplatz auf das imposante Gebäude zu. Und durch den Innenraum. Zumindest zum Teil. Denn es fand gerade eine Messe statt. Mit Orgelmusik. Der Klang – auch beeindruckend.

Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen

Für den Tag reichte es dann auch mit unserem Stadtrundgang. Nach gefühlten 12.000 Schritten kehrten wir in die Wohnung unserer Freunde zurück und genossen einen charmanten Abend.

Am nächsten Morgen zogen wir nach dem Frühstück nochmal los.
Diesmal zur Zitadelle Petersberg. Seit 1990 wird dieses weitläufige Gebäude-Ensemble saniert. Aktuell hat es noch den „Charme des maroden“. Ich bin gespannt wie es wird, wenn es fertig ist?

Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen
Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen

Wer Erfurt einmal besucht – auch von hier oben aus hat man einen herrlichen Blick über die Stadt und Landschaft.
Der Aufstieg lohnt sich also!

Erfurt, Osten, Städtetrip, Städtereise, friends&family, Besuch bei Freunden, Tipps, Trip, Kurzurlaub, entdecken, Entdeckertour, reisen

Zurück ging es dann irgendwann wieder den Berg hinab, durch die Stadt und an weiteren schönen Bauten, Plätzen und Cafés vorbei.
Irgendwann mussten wir dann wieder zurück – unser wunderbares Wochenende bei Freunden in Erfurt war zu Ende.

Fazit: Erfurt ist auf alle Fälle eine Reise wert. Auch der Besuch nur eines Wochenendes lohnt sich.
Und von Düsseldorf aus sind knapp 400 km. Kann man mal machen. Oder mit der Bahn fahren. Wobei… wir waren – ganz umweltfreundlich mit der Bahn unterwegs. Leider war nicht alles erfreulich. Wenn die Bahn eine ernst zu nehmende Alternative zum Auto sein möchte, muss sich dort aber noch viel verbessern!
Aber das ist eine andere Geschichte…

Wir lesen uns
Follow my blog with Bloglovin

Dich interessiert vielleicht auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.